Professionelle Sprachaufnahmen in Bengalisch

  • Über 10 Jahre Erfahrung, für Corporate, Marketing, E-Learning
  • Professionelle Sprecher, garantiert Muttersprachler
  • Vertonungen in professionellen Tonstudios
  • Hochwertige Studio- und Audioqualität
  • Sprachaufnahmen direkt in Indien

Kontakt aufnehmen

Beispiele unserer Sprecher

Sprecherin Bengalisch 1
Sprecherin Bengalisch 2
Sprecher Bengalisch 1
Sprecher Bengalisch 2


Gerne schlagen wir Ihnen passende bengalische Sprecher vor.

Jetzt Sprechervorschläge anfragen

So klingen unsere bengalischen Produktionen

Unicef » Aufklärungsvideo in Bengalisch

Bengalische Sprecher für Ihr Projekt

Wir vertonen Ihren Imagefilm, E-Learning-Kurs oder Werbespot mit nativen bengalischen Sprechern, gemeinsam mit bewährten Partnerstudios, direkt in Indien.

Das Bengalische dient in Bangladesch und in den indischen Bundesstaaten Westbengalen und Tripura als Amtssprache und wird dort von der Mehrheit der Bevölkerung gesprochen. In Bangladesch sprechen etwa 98 Prozent der Bevölkerung Bengalisch als Muttersprache; das sind über 160 Millionen Einwohner. In Indien wird Bengali von etwa 80 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen. Sie ist somit nach Hindi die am zweitmeisten gesprochene Sprache in Indien. Auch in den USA und in Großbritannien gibt es größere Gruppen von bengalisch sprechenden Menschen.

Die bengalische Sprache, auch Bengali genannt, gehört zum indoarischen Zweig der indoiranischen Untergruppe der indogermanischen Sprachen. Bengalisch wird von über 233 Millionen Menschen als Muttersprache gesprochen und gehört damit zu den meistgesprochenen Sprachen der Welt.

Bengalisch wird in der Brahmi-Schrift geschrieben, die mit der Devanagari, mit der unter anderem Hindi und Sanskrit geschrieben werden, verwandt ist. Das Alphabet besteht aus elf Vokalen und 36 Konsonanten. Neben den zehn Vokalkurzzeichen gibt es drei sekundäre Lautzeichen zur Kenntlichmachung der Aussprache des Vokals. Bengalische Ziffern werden traditionell mit eigenen Zahlzeichen geschrieben; es werden jedoch auch die international gebräuchlichen indischen Ziffern verwendet.

Bengalisch folgt der Subjekt-Objekt-Verb-Satzstellung, wie z. B. auch Türkisch, und verwendet Postpositionen; dabei gibt es kein grammatikalisches Geschlecht.

Wir haben bereits verschiedene Audioproduktionen für Aufklärungsvideos, u. a. für die UNICEF und ADCO (Abu Dhabi Company for Onshore Oil Operations), sowie Bordansagen für die Airlines flydubai und Emirates in Bengalisch produziert.

Sprachaufnahmen in Bengalisch realisieren wir in professionellen Tonstudios direkt in Indien mit nativen Sprechern, die das Bengalische perfekt beherrschen und als professionelle Sprecher ausgebildet sind.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihr Projekt professionell vertont.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns einfach an und erzählen Sie uns von Ihrem Projekt. Oder schreiben Sie uns per E-Mail oder Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

+49 89 20338335 [javascript protected email address]

Kontakt aufnehmen