Professionelle Sprachaufnahmen in Lettisch

  • Über 10 Jahre Erfahrung, für Corporate, Marketing, E-Learning
  • Professionelle Sprecher, garantiert Muttersprachler
  • Vertonungen in professionellen Tonstudios
  • Hochwertige Studio- und Audioqualität
  • Sprachaufnahmen direkt in Lettland

Kontakt aufnehmen

Beispiele unserer Sprecher

Sprecherin Lettisch 1
Sprecherin Lettisch 2
Sprecher Lettisch 1
Sprecher Lettisch 2


Gerne schlagen wir Ihnen passende Sprecher vor.

Jetzt Sprechervorschläge anfragen

So klingen unsere lettischen Produktionen

ECDC » Aufklärungsvideo in Lettisch

Lettische Sprachaufnahmen für Ihr Projekt

Wir vertonen Ihren Imagefilm, E-Learning-Kurs oder Werbespot mit nativen lettischen Sprechern, gemeinsam mit bewährten Partnerstudios, direkt in Lettland.

Lettisch ist Amtssprache in Lettland und eine der 24 Amtssprachen der Europäischen Union. Ungefähr 2 Millionen Menschen sprechen Lettisch als Muttersprache.

Die lettische Sprache gehört zu den ostbaltischen Sprachen innerhalb der indogermanischen Sprachenfamilie. Im Wortschatz finden sich viele Lehnwörter aus den Sprachen Deutsch, Schwedisch und Russisch; seit einiger Zeit auch Anglizismen. Lettisch hat viele Ähnlichkeiten mit der litauischen Sprache, allerdings ist die Struktur des Lettischen etwas moderner.

Durch die Russifizierung während der Zugehörigkeit Lettlands zur ehemaligen Sowjetunion ging die Anzahl der lettischen Muttersprachler stark zurück. 1990 sprachen nur noch etwa die Hälfte der Einwohner Lettisch. Durch drastische Maßnahmen konnte dieser Zustand jedoch teilweise wieder rückgängig gemacht werden: 2006 sprachen ca. 65 % der Einwohner Lettisch wieder als Muttersprache – Tendenz steigend.

Die lettische Sprache kennt viele regionale Dialekte, die sich in 3 Gruppen einteilen lassen: Tahmisch, Mittellettisch und Hochlettisch, wobei letztere Dialektgruppe nichts mit der Hochsprache des Lettischen zu tun hat. Die lettische Hochsprache orientiert sich eher an den mittellettischen Dialekten.

Das Lettische benutzt das lateinische Alphabet und eine phonologische Schreibweise. Die Grammatik kennt 6 Fälle: Nominativ, Genitiv, Dativ, Akkusativ, Vokativ und Lokativ. Der Satzbau im Lettischen folgt dem SVO-Schema (Subjekt-Verb-Objekt), wie bspw. auch im Englischen, Deutschen oder Russischen.

Wir haben schon viele Projekte in Lettisch vertont, darunter z. B. das Navigationssystem der Firma Sygic, telefonbasierte Patientenbefragungssysteme für das Pharmaunternehmen ICON, Aufklärungsvideos für die Europäische Kommission oder web-based Trainings (WBTs) für Sonic E-Learning Inc.

Sprachaufnahmen in Lettisch realisieren wir in professionellen Tonstudios direkt in Lettland mit nativen Sprechern, die die lettische Standardsprache perfekt beherrschen und als professionelle Sprecher ausgebildet sind.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Ihr Projekt professionell vertont.
Jetzt Kontakt aufnehmen

Rufen Sie uns einfach an und erzählen Sie uns von Ihrem Projekt. Oder schreiben Sie uns per E-Mail oder Kontaktformular.
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

+49 89 20338335 [javascript protected email address]

Kontakt aufnehmen